Michaela Hübner – Kandidatin der Bürgerliste (12)

Michala Hübner Platz 12
Michala Hübner Platz 12

Floristin, zur Zeit Hausfrau,
40 Jahre, Wernswig

verheiratet, drei Kinder

Seit vielen Jahren Organisation der Offenen Gärten
und Veranstaltung der jährliche Pflanzenbörse auf  unserem Hof in Wernswig

 

Ich bin für…

… die Erhaltung der örtlichen Kitas in Verbindung mit flexiblen Waldkinder­gärten.

… Unterstützung und Stärkung von Familien durch qualifizierte frühkindliche Betreuung.

In meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Bereich Kinderturnen und als Mutter von 3 Kindern habe ich erfahren, wie wichtig es ist, frühzeitig in Kinder zu investieren.

Dafür bringe ich meine Erfahrungen mit Kindergarten, Grundschule und Gymnasium ein.

  Weil mir Homberg am Herzen liegt.

Sonja Grohmann – Kandidatin der Bürgerliste (11)

Kopf
Sonja Grohmann Platz 11

Ferienhaus-Verwalterin, 46 Jahre, Homberg
Geboren in Kassel,
groß geworden in Ahnatal Weimar

Gelernte Verkäuferin

seit 2003 in Homberg
Seit 2008 mit der Vermarktung von Ferienwohnungen und Häusern aktiv.

Ich bin für…

…die Förderung des Tourismus in Homberg und Umgebung.

Mir liegt die Mobilität der Bürger ohne Fahrzeug am Herzen, damit diese ihr Wege in Homberg erledigen können. Hier muss ein tragbares Konzept her.

Auch die schöne Innenstadt muss wieder an Attraktivität gewinnen, dass sich die Bürger und Gäste in Homberg in der Innenstadt wieder wohl fühlen.

Weil mir Homberg am Herzen liegt.

Marianne Prieß – Kandidatin der Bürgerliste (9)

Marianne Prieß Platz 8
Marianne Prieß Platz 9

Rentnerin, 68 Jahre, Wernswig
verheiratet, zwei Töchter, zwei Enkelkinder

Lehrerin, Dipl.-Pädagogin

Studienberaterin an der Fachhochschule für Sozialarbeit Berlin

Wahl-Hombergerin seit 1983

Lehrerin in Remsfeld und Verna
seit 2006 bis zur Pensionierung Schulleiterin in Großropperhausen

Ich bin für…

…. weiteren Ausbau und Sicherung des Schulstandortes Homberg, damit Homberg in seine Funktion als Kreisstadt erkennbar ist und für junge Familien attraktiv bleibt.

Dafür möchte ich meine Erfahrungen als Mutter, Lehrerin und Schulleiterin einbringen.

Weil mir Homberg am Herzen liegt.